You are currently viewing Drei Tests pro Woche

Drei Tests pro Woche

Aufgrund der aktuellen pandemischen Situation hat die hessische Landesregierung ab dem 11.11.21 eine weitere Anpassung der Coronavirus-Schutzverordnung beschlossen. Für den Schulbereich bedeutet dies Folgendes:

Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und das sonstige Personal müssen, wenn sie weder vollständig geimpft noch von einer COVID-19-Erkrankung genesen sind, künftig dreimal pro Woche den Nachweis einer negativen Testung erbringen. Die Testung kann weiterhin in der Schule erfolgen. Neu ist: Der Test darf in allen Fällen zu Beginn des Schul- oder Veranstaltungstages nicht älter sein als 48 Stunden.

Die Koppelung der Maskenpflicht an den Inzidenzwert ab 100 entfällt. Es gilt, dass in Schulgebäuden (bspw. in Gängen oder Treppenhäusern) eine medizinische Maske getragen werden muss. Am Sitzplatz, im Freien oder beim Schulsport gibt es keine Maskenpflicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Corona-Update.