Trauer und Solidarität – Schweigen für unsere Mitmenschen

Trauer und Solidarität – Schweigen für unsere Mitmenschen

Für den heutigen Mittwoch hatten der Hanauer Oberbürgermeister Claus Kaminsky gemeinsam mit Herrn Ministerpräsidenten Bouffier eingeladen, der Mordopfer vom 19. Februar 2020 zu gedenken.

Auch die hessischen Städte waren aufgerufen, ihre Solidarität mit Hanau zu bekunden und ein eindeutiges Zeichen gegen Rechtsextremismus und Rassismus zu setzen. Gert-Uwe Mende, Wiesbadens OB, informierte in einem persönlichen Schreiben alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller städtischen Organisationen und Institutionen über diese Einladung.

Aus diesem Grund gedachte die Schulgemeinschaft der FES Wiesbaden, um 12:00 Uhr in einer Schweigeminute der Mordopfer und verliehen so ihrer Solidarität Ausdruck.